Joy Bogat und Band live im Feuerwehrhaus am Samstag, den 23. September 2017 um 20.00 Uhr

Joy Bogat

Am Samstag, den 23. September 2017 wird Joy Bogat ihre neue Band im Feuerwehrhaus Klein Gladebrügge vorstellen. Die gebürtige Bad Segebergerin, die aus vielen Projekten des Musikbergs der Kreisstadt, vor allem als Sängerin der Mountain Soul Unit, bekannt sein dürfte, studiert inzwischen Musik in Hannover.
Seit 2016 spielt sie zusammen mit Simon Kemper (Gitarre, München), Sascha Hünermund (Keybords, Frankfurt), Otto Andreas Bruckner (Bass, Wien) und Jasper Hanel (Schlagzeug, Frankfurt); die fünf hatten sich 2016 während des EVENTIM Popkurses in Hamburg kennengelernt.
Die Band spielt deutschen Soul: Also Soulmusik kombiniert mit deutschen Texten, modernem Sound, ein bisschen Pop- und Rap-Einlagen - von ruhigem Balladen bis hin zu packendem Funk; alle Stücke sind aus eigener Feder - es dürfte also spannend werden.

Das Konzert findet sowohl im Rahmen unserer Dorfkulturreihe als auch der Segeberger Kulturtage statt. Der Eintritt ist frei (Spenden willkommen), für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.
Platzreservierungen sind nicht möglich - frühes Kommen sichert die besten Plätze.