LN News

Inhalt abgleichen
Aktualisiert: vor 1 Stunde 16 Minuten

Wird das eine MTV-Halle?

13. Dezember 2017 - 22:10

Alles deutet daraufhin, dass der MTV Segeberg die Gosch-Jansen-Halle von der Stadt zur Nutzung bekommt. Mit Mehrheit stimmte die Stadtvertretung für einen Prüfauftrag an die Verwaltung. BBS und Grüne – sie sind für eine Indoor-Skateranlage – konnten sich nicht durchsetzen.

Sventana-Schüler spenden 1800 Euro

13. Dezember 2017 - 22:10

Der Sponsorenlauf der Sventana-Schüler war sehr erfolgreich: Fast 5500 Euro kamen dabei zusammen. Ein Drittel davon spenden die Schule und ihr Förderverein an die Jugendwehr und den Kleine-Anna-Kreis Wankendorf.

Ein frohes Fest für die wilden Tiere

13. Dezember 2017 - 22:10

Auch in diesem Jahr denkt der Weihnachtsmann am Sonntag, 24. Dezember, zuerst an die Wildtiere und macht einen Zwischenstopp im Wildpark Eekholt. Mit den Besuchern zieht er von 10.30 bis 13 Uhr durch den Wildpark, um allen Tieren eine Extraportion Leckerlis zu bringen.

Müllabfuhr im Kreis: „Wie Orgelspielen mit vielen Pedalen“

13. Dezember 2017 - 22:10

Nicht nur im Silvester-Klassiker „Dinner for One“ heißt es „the same procedure as every year“ – auch der Wege- Zweckverband (WZV) hat regelmäßig zum Jahreswechsel das gleiche Ritual: Die Verteilung des neuen Abfallkalenders an rund 90000 Haushalte im Kreis Segeberg.

AOK: Neue Regeln für Gutverdiener

13. Dezember 2017 - 20:10

Für Arbeitnehmer, die überdurchschnittlich verdienen, tritt ab dem 1. Januar 2018 eine wichtige Änderung in Kraft. Die Versicherungspflichtgrenze der gesetzlichen Krankenversicherung, auch Jahresarbeitsentgeltgrenze genannt, erhöht sich auf 59400 Euro.

1,5 Hektar Bauland für Klein Gladebrügge

13. Dezember 2017 - 20:10

Über lange Jahre hat die Ungewissheit über den weiteren Verlauf der A 20 die Entwicklung Klein Gladebrügges ausgebremst. Jetzt jedoch werden Nägel mit Köpfen gemacht. Am Freitag unterzeichnet Bürgermeister Arne Hansen den Kaufvertrag für das neue Baugebiet.

Zwei CDU-Aktivposten treten nicht mehr an

13. Dezember 2017 - 20:10

Kommunalwahlen finden am 6. Mai 2018 statt. In Bad Segeberg wird sondiert, wer denn bereit und willens ist, in den Wahlbezirken anzutreten. Bei der CDU ist schon jetzt klar, das sich langjährige Stadtvertreter von der politischen Bühne verabschieden werden.

Digitale Infrastruktur für Firmen unerlässlich

13. Dezember 2017 - 18:10

Unternehmer und Wirtschaftsverband sind sich einig: Die digitale Infrastruktur sei für die Unternehmen heute wichtiger als Straßen, Häfen und die Verkehrsanbindung, zitierte Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Lübeck, aus einer aktuellen Befragung unter den 5500 Firmen im Kreis Segeberg.

Streit um Fahrrad eskaliert

13. Dezember 2017 - 10:42

Am Dienstagabend ist im Dahlkamp der Streit um ein Fahrrad zwischen zwei 38-jährigen Männern eskaliert, so dass es zu einer Rangelei mit dem Ergebnis von zwei fehlenden Schneidezähnen und einer Kopfplatzwunde gekommen ist.

Polizei sucht mit Phantombild nach Einbrecher

13. Dezember 2017 - 10:32

Nachdem es im November zu einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Geschäft in der Pinneberger Straße gekommen war, fahndet die Polizei weiterhin nach den bislang unbekannten Tätern. Mittlerweile liegt den Ermittlern ein Phantombild vor, mit dem sie nun eine öffentliche Fahndung ausgerufen haben. 

Weihnachtsmarkt in Stocksee muss für zwei Tage schließen

12. Dezember 2017 - 22:58

Das hat es in 35 Jahren noch nicht gegeben: Der weihnachtliche Markt auf dem Gut Stockseehof muss für zwei Tage schließen, am Mittwoch und Donnerstag. Der Dauerregen der letzten Wochen und die aktuellen Schneeschauer haben zur Überschwemmung der Parkplätze geführt. Sie sind unbefahrbar.

Neues Kunstprojekt gegen Kummer

12. Dezember 2017 - 21:10

Das Selbstbewusstsein stärken, Sorgen vergessen, Entspannung fördern, Freude auslösen und Stolz – das und mehr kann künstlerisches Schaffen. Der Segeberger Kinderschutzbund und Therapeutin Lena Lorenzen planen eine Kunstgruppe für Kinder in besonderen Lebenslagen.

Oratorium aus Estland in Todesfelde

12. Dezember 2017 - 21:10

Das Weihnachtsoratorium des estnischen Komponisten Urmas Sisask ist an diesem Sonntag, 3. Advent, in der Kirche zu Todesfelde zu hören. Es singen die Kantorei Todesfelde zusammen mit dem Jugendchor. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird aber gebeten.

Ältestes Oratorium in St. Marien

12. Dezember 2017 - 21:10

Am Sonnabend, 16. Dezember, um 17 Uhr gibt es die Aufführung mit dem ältesten Oratorium der Welt in der Marienkirche in Bad Segeberg: der „Marienvesper“ von Claudio Monteverdi (1610).

Tagestour mit der CDU nach Berlin

12. Dezember 2017 - 21:10

Unter dem Titel „Einmal Currywurst und Glühwein Unter den Linden und zurück“ lädt die Sülfelder CDU zur Advents-Tour am Sonnabend, 16.

Segeberg berät über Hochschule

12. Dezember 2017 - 21:10

Eine Fachhochschule (FH) im Kreis Segeberg? Dafür sollen jetzt Weichen gestellt werden. Im Kreistag wurde jüngst auf Antrag der Fraktion Wählerinitiative Kreis Segeberg (Wise) über dieses Thema diskutiert. Landrat Jan Peter Schröder möchte jetzt die Bedingungen dazu prüfen lassen.

Freispruch im Prozess um Sexualdelikt

11. Dezember 2017 - 22:28

Der Prozess um die angebliche Vergewaltigung einer damals 15-Jährigen im Jahre 1992 ist vor dem Norderstedter Schöffengericht mit einem Freispruch für den angeklagten Mann (48) aus Norderstedt zu Ende gegangen.

Nach Wintereinbruch: Zwei tödliche Unfälle im Kreis Segeberg

11. Dezember 2017 - 22:28

Die Freude über den ersten Schnee in diesem Winter wurde im Kreis Segeberg von tödlichen Verkehrsunfällen überschattet. Auf der L 233 zwischen Kisdorf und Kisdorferwohld kam Sonntag eine 87-jährige Frau ums Leben. Auf der A 7 starb am Montagvormittag ein junger Mann.

Wochenende: Wieder viele Einbrüche

11. Dezember 2017 - 21:14

Die Sonderkommission (Soko) „Wohnung“ der Polizeidirektion Bad Segeberg hatte am Wochenende viel zu tun. 25 Einbrüche gab es von Freitag bis Sonntag in ihrem Zuständigkeitsbereich. Neun Taten wurden im Kreis Segeberg bekannt, 16 in Pinneberg.

Schule und Firmen an einem Tisch

11. Dezember 2017 - 20:10

Regionale Unternehmen wollen dem Fachkräftemangel entgegenwirken.